, Gisler Pimin

Urnerboden-Schwinget 2024

Auch in diesem Jahr findet auf dem Urnerboden wieder ein Schwingfest statt

Am Urnerboden Schwinget vom 4. August 2024 kommt es wieder zu einem Kräftemessen mit Schwingern aus der ganzen Innerschweiz und diversen Gastschwingern. 

Durch die Corona-Kriese wurde der Schwingkalender in den letzten Jahren etwas durcheinander gebracht. Damit der Schwingklub Bürglen auf den gewohnten zwei-Jahres-Rythmus zurückfindet, wird auch in diesem Jahr auf der grössten Schweizer Kuhalp der Urnerbodenschwinget ausgetragen.

Das Festdatum wurde auf den Sonntag, 4. August festgelegt. Dieses Kräftemessen lässt sich zwar nicht ganz mit den Innerschweizer Anlässen wie dem Brünig-, Stoos- oder dem Rigi-Schwinget vergleichen, bietet aber ebenfalls Bergfestatmosphäre, zwar im Kleinformat, aber mit einer nicht minder herzlichen Stimmung.

 100 Schwinger werden erwartet

Aktive aus der ganzen Innerschweiz sowie des Schwingklubs Glarus und weitere Gäste sind für dieses Kräftemessen in der herrlich gelegenen Naturarena auf dem Urnerboden gemeldet.

 Urner kantonaler Nachwuchsschwingertag und Unterhaltung

Am Samstag, 3. August findet auf dem gleichen Festgelände das Urner kantonale Nachwuchsschwinget statt. Erwartet werden rund 150 Jungschwinger aus der ganzen Zentralschweiz sowie von den befreundeten Vereinen aus Glarus und Fribourg.

Das ganze Fest wird mit einem Unterhaltungsabend abgerundet.